+++ Vorfeldfahrten 2019: Sonntag, 15.09.2019 - 08:00 - 10:00 Uhr +++

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flughafenzaun
#1
Liebe Spotter,

wir hatten am Freitag, den 01.04.2016 nun ein ergänzendes Gespräch mit Hr. Hatlapa in dem es darum ging den aktuellen Stand der Dinge zu erfahren und evtl. zu diskutieren.

Jetzt freuen wir uns, euch heute die ersten Ergebnisse präsentieren zu können.

Jeder darf und soll das natürlich sehr gerne für sich selber bewerten, aber wir sind der Meinung, das wir mehr bekommen, als wir je hätten erwarten können!

Zunächst einmal möchten wir euch zeigen, was baulich für Fotolöcher eingereicht wurden:

[Bild: Loumlcher%20Objektive_zpsymtbvlvs.jpg]




[Bild: Kleinere%20Schieszligscharten_zps8wnc0nfh.jpg]




[Bild: Schieszligscharte%20fuumlr%20Objektive_zpssx8pfjxl.jpg]




Geworden ist es Nummer 2, allerdings werden die Löcher etwas kleiner ausfallen, nicht ganz so lang, dennoch ausreichend Platz um zu schwenken und sich nicht gegenseitig auf den Füßen herumzustehen. Zusätzlich werden ab der oberen und unteren Kante Abschlussleisten installiert, damit wir uns die Objektive nicht zerkratzen beim Auflegen.

Die Installation wird auf einer Höhe zwischen 1,50m und 1,70m stattfinden, aber gerade an Positionen mit vielen Fotolöchern, können wir variieren, also 1,50m - 1,70m, 1,60m - 1,80m usw.


Nun zu den Positionen selber …



Hier habt ihr noch einmal eine Karte zum Mitverfolgen. Wir beginnen von der 23 aus, gegen den Uhrzeigersinn.


https://www.google.com/maps/d/edit?mid=z...sp=sharing


Wir beginnen am gewünschten Nachmittagsspot 23.



Hier ist der Stand der Dinge so: Der Flughafen ist definitiv nicht zuständig und diese Position wird vom Flughafen auch nicht weiter verfolgt. Nach wie vor gilt: Betreten ist theoretisch durch Übersteigen des Zauns möglich, aber auf eigene Gefahr.




Krohnstiegtunnel Ostseite (Vormittag)



Hier erhalten wir auf nahezu der gesamten Länge Fotolöcher und zwar in jedem zweiten Zaunfeld je 2 Löcher. Der Bereich gegenüber der Zufahrt zum Taxiway Delta bleibt ohne Löcher. Auch im Knick werden Löcher installiert für Winkelschüsse.




Nordporttowers



Auch hier werden Fotolöcher installiert und zwar dort, wo der 4m Zaun beginnt (siehe Karte). Der Wall bleibt unberührt und auch die Bäume dürfen nicht fallen auf der Airportseite.




Krohnstieg Westseite (Nachmittag)



Einige Bäume im Knick nach Norden werden mittelfristig fallen und auch hier werden wir quasi auf der ganzen Länge in jedem zweiten Zaunfeld je 2 Fotolöcher erhalten inklusive Knick für Winkelschüsse.




Bäume gegenüber Wanderweg 15 (Bänke)



Hier wird auf der gesamten Länge mittelfristig sämtliches Totholz entfernt.




Regenrückhaltebecken



Hier werden ebenfalls Fotolöcher in einigen Feldern entstehen und einige Bäume entfernt.




Brombeerhügel



Der Brombeerhügel wird eventuell für uns vom Brombeerbusch befreit, das muss aber noch geprüft werden ob und wie.




Die Leitplanke vor dem Regenrückhaltebecken wird nicht entfernt und auch nicht weniger auffällig gestaltet.

Warum ist dort überhaupt eine vorhanden? Weil dort vor einigen Jahren ein Autofahrer einfach mal reingefahren ist. Warum wird sie nicht weniger auffälliger gestaltet? Sie soll auffällig sein, damit sie gesehen wird. Diese Leitplanke wurde nicht installiert um im Foto der Spotter zu stören, sondern Autofahrer daran zu hindern, ihr Fahrzeug verkehrswidrig im Regenrückhaltebecken zu parken.




Der Golfplatz



Jawoll! Wir werden einen Zugang zum Golfplatz erhalten Smile

Dies wird frühestens zum Ende des Jahres passieren, eher Anfang 2017. Der Zugang findet dann neben dem Tor 26 statt und entspricht quasi dem, was wir als Vorschlag eingereicht haben. Es wird eine Gasse für uns gebaut die bis in den Abzweiger der Umlaufstraße hineinreicht, ausreichend breit ist und auch hier an jedem 2. Zaunfeld zwei Fotolöcher. Den Rückenteil dieser Gasse wird ein weiterer Zaun bilden, welcher den Golfplatz von der Fotostelle trennen wird. Dieser Zaun wird aber wohl anders beschaffen sein oder es wird zusätzlich ein Netz installiert um uns vor den kleinen weißen Golfbällen zu schützen.




Ein möglicher Besucherhügel an der 23 Nachmittagsseite wird nochmals geprüft, noch nicht tot die Idee. Gut Ding will Weile haben!



Brasilien



Der Querzaun am Tor 21 bleibt und wird nicht entfernt. Da spielt die zuständige Behörde nicht mit. Daher bleibt die einzige Möglichkeit Brasilien zu erreichen, eine Wattwanderung durch das Flüsschen.




Tor 21, Haldenstieg



Hier werden die Bäume auf Flughafenseite fallen, so wie von uns gewünscht und auch hier werden Fotolöcher installiert. Die Bäume in dem Bereich wo die Tarpenbek unter dem Airportgelände verschwindet, bleiben bestehen, auch hier spielt die Behörde nicht mit.




Line Up 05



Die Schilder bleiben bestehen, da ist leider nix dran zu machen, aber auch hier erhalten wir Fotolöcher, es werden auch gleich ein paar mehr installiert, denn es wird dort mittelfristig ein nicht unerheblicher Teil an Bäumen fallen.




Wanderweg/Taxiway Kilo/Tarpenbek



Auch hier werden, nach einer abschließenden Prüfung, Fotolöcher installiert.




Kleiner Zaun zwischen Flugzeughalle GFZ und GAT, auch hier erhalten wir Fotolöcher.



Himmelsschreiber



Hier sollen, vorbehaltlich der Zustimmung vom Himmelsschreiber, großzügig Fotolöcher installiert werden. Die Parkplätze links vom Transformatorenhäuschen können leider nicht verschoben werden, da der Flughafen diese dort bereitstellen muss.




GAT/Zaun an der Torzufahrt



Auch hier bekommen wir Fotolöcher




Tor an der Zufahrt zum GAT



Hier bekommen wir leider keine Fotolöcher




Zaun äußere Umlaufstraße



Hier bekommen wir ebenfalls leider keine Fotolöcher




Alte Aussichtsterrasse



Die ist noch nicht tot, auch hier findet eine weitere Prüfung statt, denn dort herrschen komplexe Bedingungen, welche zunächst ausführlich betrachtet werden müssen.

Aber gerade das selbst hier unser Wunsch nicht gleich abgelehnt wurde, zeigt das wir auf dem richtigen Weg sind!

Beste Grüße
Timo und Frank
Kamera: Bridge Kamera PANASONIC  LUMIX DMC-FZ1000








Zitieren
#2
Hey ,
das ist eine sehr gute Nachricht, die Maßnahmen sind ja umfangreicher als ich erwartet habe.
Da kann man nur "DANKE" sagen.

Auf ein tolles und spannendes 2016 rund um den Hamburger Flughafen
Grüße Airbus380-800
[Bild: A340600.gif]
Zitieren
#3
Hallo zusammen,

Nachdem ich ja einer der ersten war der über die geplanten Maßnahmen nicht so positiv gestimmt war, bin ich mit dem hier gezeigten Ergebnis mehr als zufrieden. Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen bedanken, die hier mitgeholfen haben das für die Spottergemeinde zu erreichen. Wenn ich ehrlich bin.....damit hab ich nicht gerechnet. Manchmal ist es einfach besser, an der einen oder anderen Stelle etwas mehr Geduld zu zeigen und das sage ich ganz selbstkritisch.
Also danke für diesen tollen Nachrichten und bis bald mal wieder.
Gruß Mathias

Meine Bilder gibt's auch bei......
Flickr Stream



Zitieren
#4
Heart 
Hallo,

dass ist ja mehr als SUPER!!!!! Einen ganz herzlichen Heart Heart Heart Dank an die mitwirkenden.

Gruß
Britta
Zitieren
#5
Moin moin,

ich habe nie daran gezweifelt dass unser Club zusammen mit der AviCom es schaffen könnte dass ein paar Löcher in den Zäunen errichtet werden.
Aber was hier jetzt zu lesen ist verschlägt auch mir die Sprache - WOW !! Da kann ich mich allen nur anschließen und sage DANKE DANKE DANKE !!

Und jetzt gebe ich auch für die alte Aussichtsterrasse und für den Besucherhügel an der 23 die Hoffnung nicht auf  Wink

Liebe Grüße
Rainer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste