MIA - 12.01.2024

Hier könnt ihr zu allgemeinen Luftfahrthemen schreiben, die nichts mit Hamburg zu tun haben.
Antworten
MADHAM
Beiträge: 683
Registriert: 22. Apr 2022, 17:35

MIA - 12.01.2024

Beitrag von MADHAM »

Auf ging es zu einer zweiwöchigen Tour nach Miami. Wir erhofften uns viel Sonne, warmes Klima, tolle Flieger und dazu Erholung. Tja, aber irgendwie kam es anders. Nach einer unruhigen Nacht klingelte der Wecker um vier morgens, welch unchristliche Zeit. Treffen gegen 05:00 am Airport beim BA Schalter. Und jetzt ging die ganze Misere langsam los. Ich hatte vergessen mein ESTA auszudrucken, brauchte ich bei LH auch niemals. Und auf dem Handy konnte ich die entsprechende Email nicht mehr finden. Gottseidank war meine super Ehefrau schnell mit Hilfe parat und schickte mir das gewünschte Dokument. Da hätte für mich und dem einzigen Fahrer die Reise schon beendet sein können, bevor sie überhaupt begann. Also Koffer aufgeben und ab zum Gate. Der Flug ging auch pünktlich los und ging ca. eine Stunde später ereignislos in LHR zu Ende. Nach einer üblichen Wartezeit wurde kurz vor Boarding dann das Gate endlich angezeigt. Voller Vorfreude wanderten und fuhren wir zum C Satelliten des Terminal 5. Das Preboarding begann und dann passierte erstmal lange nichts mehr. Schließlich wurde unser A380 Flug gestrichen wegen technischer Defekte. Na toll und was nun? Die BA App schaffte nach einiger Zeit Abhilfe und wir wurden auf den PHL Flug umgebucht, puh nochmal Glücke gehabt. Wenn es uns auch eine siebenstündige Verspätung bescherte. Zumindest hatte unsere B772 schon die neue Kabine erhalten, so das unsere Premium Economy Sitze mit großem Bildschirm einen gemütlichen Flug versprach. Nach 7:40h landeten wir in Philadelphia und die Immigration dauerte keine fünf Minuten. Leider folgte jetzt die nächste negative Überraschung auf uns, die Koffer waren noch in London!
Nun gut, dann halt ohne Gepäck nach Miami. American Airlines beförderte uns in einem vollen A321-231, in dem wir in der allerletzten Reihe noch Platz fanden, in die Wärme Floridas. Dort ging es erstmal zum AA Schalter für unsere vermissten Koffer. Danach weiter zum Mietwagen. Wir kamen gegen Mitternacht in unserem AirBnB Haus an und legten uns als bald zur Ruhe.
Nach dem Ausschlafen ging es dann zum Klamotten kaufen, da die Sonne wohl auch noch müde war. Kurz nach dem wir vom Einkaufen zurück waren, wurde es am Himmel langsam blauer, daher ging es dann auch gleich zum Platz, denn es war nicht allzu viel Sonne für die ganze Zeit vorhergesagt, also jeden kostbaren Sonnenstrahl nutzen.
Die folgenden Bilder stammten vom altbekannten El Dorado Möbelhaus:
Bild
N390CM at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N316SE at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
C-GJLH at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N348FR at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N233LV at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
B-LJI at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N336QT at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
9Y-CAL at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
C-GVIJ at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
C-FGSJ at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N8882Q at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N919NN at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
C-FXCA at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N522VL at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N553NW at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N916NN at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N987NN at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
CC-BFO at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N416AV at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N272NN at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace


Bild
N420LA at Miami - International
by D-OTTI on netAirspace
Antworten